Sport: Triathlon

Swantje Kolberg holt Rang zwei
Swantje Kolberg hat bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaf­ten über die Sprintdistanz den zweiten Platz in ihrer Alters­klasse W 45 erreicht. Nach 1:14 Stunden kam die Athletin des TuS Ahrweiler bei den Landesmeisterschaften ins Ziel, die der "Triathlon-Club-Eisheiligen-Chaos" in Mainz ausrich­tete. Dabei befand sich die 800 Meter lange Schwimmstrecke im Rhein, der ein leichtes Hochwasser führte. Die Radstrecke über 20 Kilometer ging durch die Innenstadt von Mainz. Abschließend mussten die Sportler fünf Kilometer über die Rheinpromenade laufen. Kolbergs Vereinskamerad Rainer Kehrbusch brauchte 1:05 Stunden für die Strecke.


Kolberg-Brüder auf dem Podium
Jan und Lennert Kolberg vom TuS Ahrweiler sind beim 6. Schülertriathlon des PSV Brühl beide auf dem Treppchen gelandet. Auf dem Gelände der Polizeischule musste die mit 17 Schülern stark besetzte Klasse A 400 Meter schwimmen, 10,5 Kilometer Rad fahren und 2,2 Kilometer laufen. Hier siegte Jan Kolberg mit einem Vorsprung von 1,30 Minuten in 38,18 Minuten. Seinen Vorsprung holte er mit starken Rad- und Laufzeiten heraus. Lennert Kolberg war indes über seinen zweiten Platz in der Schülerklasse D (50 Meter Schwimmen - 1,5 Kilometer Rad - 300 Meter Laufen) mächtig stolz. Nur knapp geschlagen landete er in 7,29 Minuten auf Platz zwei.

Quelle: Rheinzeitung vom 01.09.2005


  Zurück