L a n d   &   L e u t e
   Bernd Riedel lebt die Partnerschaft

Bernd Riedel aus Ringen setzt sich gerne für andere ein. Als Soldat kam er aus den USA 1997 beruflich in die Region und siedelte sich in der Grafschaft an. Hier gefiel es ihm sogleich ausnehmend gut. Nach seiner Pensionierung schaute er sich nach Hobbys um, die viel mit Menschen und der schönen neuen Heimat zu tun haben. Da er und seine belgische Ehefrau Francoise persönlich gerne Besuch empfangen, musste er immer wieder Gäste durch Ahrweiler und Umgebung führen. Dies bereitete ihm bald so viel Freude, dass. er eine Ausbildung zum Stadtführer machte und nun Besuchern von nah und fern kenntnisreich Ahrweiler, den Rotweinwanderweg oder die Römervilla zeigt.
Vor vier Jahren wurde der Vater dreier Söhne Vorsitzender des MGV "Bölinger Liederkranz", mit dem er bei vielen Gelegenheiten und Festen singt. Er engagiert sich für die FWG im Ortsbeirat Ringen sowie im Gemeinderat der Grafschaft. Beim Bau des Bürgerhauses Ringen packt er gerne an und seit zwei Jahren ist er nun auch Vorsitzender des Grafschafter Partnerschaftsvereins. Auch hier kommt ihm seine gesellige Art zugute; mit den Franzosen aus Fauville en Caux lässt es sich gut leben und feiern. Was eindrucksvoll bei dem Fest zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft am Sonntag in Ringen unter Beweis gestellt wurde.  (sm)


Quelle: Rheinzeitung vom 04.10.2005

  Zurück