IPR - Anschluss: Bau beginnt 2008

W i e d e r v o r l a g e
Die Arbeiten für die Anbindung des Innovationsparks Reinland (lPR) an die A 61 Richtung Süden sollen erst Anfang nächsten Jahres beginnen. Dies berichtete der Vorsitzende der SPD Grafschaft, Günter Bach, nach einer Anfrage bei der Landtagsabgeordneten Petra Elsner. In einem Schreiben hatte ihr der Leiter der Abteilung Verkehr und Straßenbau im Mainzer Verkehrsministerium, Lothar Kaufmann, mitgeteilt, dass Ausschreibung und Vergabe im Herbst erfolgen sollen und bei entsprechender Witterung im März oder April 2008 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Der Anschluss soll bis Ende des nächsten Jahres fertiggestellt sein. Bisher war der Spatenstich bereits in diesem Herbst geplant gewesen.
"Die ursprünglich in Erwägung gezogene Bauzeit über den Jahreswechsel hinaus unter Inkaufnahme einer Winterbaustelle kann somit entfallen. Damit wird gewährleistet, dass in dem hoch belasteten Bereich der Autobahn 61 keine Baustellenverkehrsführung während der Winterzeit mit entsprechenden Erschwernissen für den Winterdienst und zusätzlichen Gefahren für die Verkehrsteilnehmer besteht", nennt Kaufmann als Grund für den späteren Baubeginn. (tf)

Quelle: Rheinzeitung vom 08.08.2007
 
  Zurück