Große und kleine Kirmesgäste kamen auf ihre Kosten

Der Junggesellenverein Bölingen mit seinem Vorsitzenden Peter Reifferscheid freute sich am Wochenende über zahlreiche Gäste bei der fröhlichen Herbstkirmes. Gefeiert wurde im Obsthof Krupp. Zum Auftakt legte DJ Bernd Rupp am Samstagabend flotte Musik auf und lud zum heiteren Kirmestanz. Sonntags sang der MGV Bölinger Liederkranz zur Festmesse in der Kapelle. Danach wartete ein Frühschoppen auf die Gäste. Die Kleinen hörten spannende und bezaubernde Feenmärchen mit schwarzen und weißen Drachen oder ließen sich schminken. Nach dem Umzug der Junggesellen endete die Kirmes mit dem Verbrennen des Kirmesmanns. (sm)   Foto: Vollrath/Gausmann

Quelle: Rheinzeitung vom 08.11.2005


  Zurück