Die Ringener Wehr zeigte dem Publikum ihr Können
Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Ringen freute sich Löschgruppenleiter Bert Ahrend über viele Gäste, die das technische Gerät in Augenschein nahmen und ihrem Nachwuchs beim Toben auf der Hüpfburg zusahen. Applaus erhielt der Grafschafter Bürgermeister Achim Juchem, als er sich auf der Drehleiter in luftige 23 Meter Höhe befördern ließ und die Baustelle fürs neue Rathaus aus der Vogelperspektive bewunderte. Die Rin- gener Truppe, die beim Ablegen des Feuerwehrleistungsabzeichen erfolg- reich war, zeigte dem Publikum noch einmal die Obung für das frisch erworbene Abzeichen in Bronze.   (sm)
Foto: Vollrath
Quelle: Rheinzeitung vom 12.07.2005
  Zurück