Junge Athleten aus Ringen erfolgreich

Jan Kolberg gewinnt den Landestitel
Triathlon: TuS-Athlet vorn - Zu lange Radstrecke bringt Schüler B und C
um Früchte ihrer Mühen

STAUDT. Jan Kolberg, Triathlet des TuS Ahrweiler, ist Landesmeister der B-Jugendlichen. In Staudt (Westerwald) sicherte er sich auf der Distanz 200 Meter Schwimmen, elf Kilometer Radfahren und 3,5 Kilometer-Laufen in 43:51 Minuten Platz eins im Wettkampf der neun B-Jugendlichen und Schüler A.
  Mit den Zeiten von 3:16 Minuten im Weberweiher, 23:30 Minuten auf dem Rad und 17:05 Minuten auf der welligen Laufstrecke war der Triathlet des Jahrgangs 1992 in allen drei Disziplinen nicht zu schlagen.


    Jan Kolberg vom TuS Ahrweiler ist Landesmeister
Jan Kolbergs Geschwister Lennert (Jahrgang 1998) und Majte (Jahrgang 1999) siegten im Wettkampf der Schüler C über 50 Meter/15 Kilometer/ein Kilometer. Dieser Wettkampf war als Rheinland-Meisterschaft ausgeschrieben, konnte aber nicht gewertet werden, weil außer dem Sieger der Schüler-Klassen B/C alle Teilnehmer eine viel zu lange Radstrecke zurückgelegt hatten. Die Folge: Die drei TuS-Starter Lennert Kolberg (46:18 Minuten), Simon Gies (Jahrgang 1998/46:40/2. Platz Schüler C) und Majte Kolberg (51:34) strampelten sich über Gebühr ab, mussten aber ohne Titel zurückkehren.
  Im Jedermann-Triathlon (200m/20 km/5 km), in Staudt erreichten die Triathleten aus unserer Region im Feld der 155 Finisher folgende Ergebnisse: 10. Gerd Uhren (TuS Ahrweiler/2. Platz M 40 in 59:29 Minuten); 11. Martin Steinmetz (Andernach/4. Platz M 20 in 59:34); 31. Ralf Jäger (Andernach/6. Platz M 45 in 1:03:34); 45. Claus-Peter Vogel (TuS Lonnig/11. Platz M 45 in 1:06:12); 50. Anne Breitbach (Andernach/1. Platz W 20 und Frauen-Gesamtwertung in 1:06:40); 68. Swantje Kolberg (Ahrweiler/ 1. Platz W 45 in 1:09:37); '89. Marcel Schubach (Kruft/9.Platz M 20 in 1:12:24); 127. Judith Brust (Lonnig/5. Platz W 20 in 1:19:42); 129.Maria Mohr (TuS Lonnig/6. Platz W 40 in 1:20:11); 155. Monika Vogel (TuS Lonnig/1. Platz W 50 in 1:39:48).
  Im Triathlon über 100 Meter/elf Kilometer/3,5 Kilometer war Moritz Gebel (Lonnig) im 15er-Feld der zweitschnellste A-Schüler (13. Gesamtplatz in 59:44 Minuten).

Quelle: Rheinzeitung vom 12.07.2007


  Zurück