Ein Traum wird Wirklichkeit
Fauville singt in Ringen - MGV Bölinger Liederkranz 1868 e.V. lädt ein
Bölingen. Anfang der achtziger fuhr der Bölinger Liederkranz im Rahmen eines Bürgerbesuchs zur Partnergemeinde der Grafschaft nach Fauville-en-Caux. Die Bölinger Sänger begeisterten bei verschiedenen Auftritten ihre französischen Gastgeber und weckten bei dem damaligen Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins, Xavier Mauger, den Wunsch, in Fauville einen Chor zu gründen und gemeinsam mit den Bölingern zu singen. Nach einer langen Vorbereitungszeit war es im Jahr 2001 soweit; der Chor "Si on chantait" wurde gegründet. Schnell wuchs der gemischte Chor auf 62 Sängerinnen und Sänger an und ein umfangreiches Repertoire an sakraler und klassischer Musik wurde einstudiert. Jetzt fühlt sich der Chor so gut vorbereitet, dass er auf seine erste Auslandsreise geht.
  Für die Fauviller ist es eine Selbstverständlichkeit, dass es natürlich zuerst in die Grafschaft geht. Der einst geträumte Traum, gemeinsam mit dem Bölinger Liederkranz ein Konzert zu geben, wird wahr. Am Sonntag, 3. Juli, um 17 Uhr, findet ein sakrales Konzert in der Pfarrkirche in Ringen statt. Den Zuhörer erwartet eine gelungene Mischung von klassischen Kirchenliedern, Gospels und zeitgenössischen Stücken.
Karten gibt es im Vorverkauf in der Robert-Koch-Apotheke in Ringen sowie bei jedem Sänger des Bölinger Liederkranz.
  
Gastfamilien gesucht
Für die Unterbringung der französischen Sängerinnen und Sänger werden noch Gastfamilien benötigt. Weitere Auskünfte erteilen Bernd Riedel, Tel. (02641) 20 37 58 und Bruno Kleuser, Tel. (0 22 25) 23 84.  
Quelle: Blick aktuell vom 15.06.2005
  Zurück