Pfadfinder von "Galileo Galilei" feierten Stammesfest

Der DPSG-Pfadfinderstamm "Galileo Galilei" von Ringen freute sich über reges Treiben bei seinem Stammesfest im sonnigen Garten rund ums Pfadfinderheim. Auf dem großen Grill brutzelten Würstchen und Steaks. Erdbeerkuchen verlockte zu einer Pause zwischen Torwandschießen. Dosenwerfen oder Bastel- und Schminkaktionen. Stockbrotrösten am Lagerfeuer gehörte ebenfalls dazu. Ins Schwitzen kamen die Baumscheiben-Säger und am Tombola-Stand freuten sich vor allem die Kinder über nette Preise von ansässigen Firmen. Weiterhin ist der sehr aktive Pfadfinderstamm auf der Suche nach Leitern für die Gruppenarbeit. An jedem ersten Donnerstag im Monat ist um 20 Uhr im Pfadfinderheim ein Leiter-Treffen, bei dem Interessierte vorbeischauen können. (sm)

Quelle: Rheinzeitung vom 20.06.2006


  Zurück