Auftritt auf der Bölinger "Festmeile" folgt die Sitzung

Struwwelpeter-Möhnen, Sträflings-Junggesellen und die Ringener Tollität Sigrid I. hatten in Bölingen viel Spaß an der Freud. Der Möhnenverein kam per Bauarbeiter-Wagen und bereitete schon einmal die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Bölingen vor. Danach ging es zur Möhnensitzung ins Bürgerhaus, wo Obermöhn Marianne Hecker für eine 50-jährige Mitgliedschaft und eine langjährige Mitarbeit im Vorstand geehrt und mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet wurde.
(ors)   Foto: Vollrath

Quelle: Rheinzeitung vom 21.02.2009


  Zurück