Kinder bastelten in Ringen aus Kürbissen Halloween-Fratzen

Rund um Geister, Spinnen und Vampire drehte sich das Hallo­ween-Basteln am Bürgerhaus Ringen. Unter Anleitung von Chris­tina Noack und Camilla Klinckmüller vom Kinder- und Jugendför­derverein Grafschaft höhlte die Kinderschar unter freiem Himmel Kürbisse als Grusel-Leuchten aus. Aus dem Fleisch wurde für das Fest am zweiten Aktionstag eine Suppe gekocht. Auch Spinnen aus Marzipan sowie schaurige Würstchen-Finger bereiteten sie fürs Gespenster-Mahl vor. Viel Freude hatten sie beim Herstellen von lila Fledermäusen, unheimlichen Halloween-Kerzen und Geister-Teelichtern mit frechen Fratzen. (sm) Foto: Vollrath

Quelle: Rheinzeitung vom 21.10.2006


  Zurück