Heimatverein sucht Mitstreiter

V e r e i n s l e b e n

GRAFSCHAFT. Der Heimat­ und Eifelverein Grafschaft will sich verstärkt der heimatkundlichen Arbeit zuwenden. Mit Fertigstellung des Bürgerhauses in Ringen bieten sich jetzt geeignete Räume für regelmäßige Treffen an. Mögliche Themen sind die Aachen-Frankfurter Heerstraße, die Zeit der Franzosen in der Grafschaft, die Bedeutung der Wegkreuze in der Region oder die Frage, wie die Menschen früher in der Grafschaft lebten. Möglich sind auch Themen, die über die Grafschaft hinausgehen, aber Auswirkungen auf das Leben in der Grafschaft hatten. Die Ergebnisse der Nachforschungen sollen dann in Wort und Bild der Öffentlichkeit vorgetragen werden. (tf)

Interessierte melden sich bei Harald Knieps
Am alten Bahndamm 5, 53501 Ringen, Tel. 02641/28710

Quelle: Rheinzeitung vom 28.03.2007

  Zurück